Finalwettkampf der Turnerinnen in der Gauliga B am 14.7.2018 in Philippsburg

Die Turnerinnen des TV-Odenheim fuhren am Samstag morgens leicht nervös zu ihrem letzten Ligawettkampf der Runde 2018. Es galt, im Finale den bereits in den vergangenen Begegnungen erturnten Platz 1 zu halten. Das ist mit Bravour gelungen. Besonders stolz können die Mädchen darauf sein, dass sie in jedem Rundenwettkampf Platz 1 erreichten und so ungeschlagen auch im Finale den 1. Platz gegen weitere 10 Mannschaften verteidigen konnten. Damit steigen die Turnerinnen des TV-Odenheim in die A-Liga auf, das bedeutet, dass sich die Anforderungen steigern, dieses scheuen die Mädchen in keiner Weise.

Die Mannschaft bestand aus 11 Turnerinnen, von denen bei jeder Begegnung 8 antreten mussten und immer 5 an jedem Gerät turnten. Es wurde jedes Mal ein Geräte-4-Kampf geturnt: Sprungtisch, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden.

Die erfolgreichen Turnerinnen waren: Sina Simonis, Kathrin Plücker, Theresa Schroff, Sofie Harling, Jana Willhauck, Anna Schorr, Lea Neckermann, Ute Wolf, Ilka Bischoff, Jana Hoffner und Lea Heinzmann.

Die Trainerinnen Ursel Neckermann, Stephanie Mautz und Rosemarie Greiselis freuen sich über die erbrachten Leistungen und die TV-Mitglieder gratulieren herzlich.